Kynologischer Werdegang - Hundefreund

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kynologischer Werdegang

Vor einigen Jahren bin ich im wahrsten Sinne des Wortes auf den Hund gekommen. Ich habe mich intensiv damit befasst, welcher Hund zu mir passen könnte. Mein Mann und ich haben uns dann für einen Kromfohrländer entschieden. Ich dachte: ich bin ja mit Hunden aufgewachsen, also bin ich kein Anfänger mehr und weiss, was auf mich zukommt.

 

Falsch gedacht: ein zu grosser Erwartungsdruck, falsche Kommunikation ein falsches Agieren und Reagieren und die Chemie zwischen Baja und mir stimmte nicht mehr. So konnte es also nicht weitergehen und ich nahm kompetente Hilfe in Anspruch. Von da an war mein Weg wohl vorbestimmt. Ich wollte wissen, wie der Hund „funktioniert", wollte die nonverbale Kommunikation verstehen. Ich absolvierte diverse Ausbildungen und Baja war mir dabei eine unersetzliche Lehrmeisterin. Ohne sie wäre ich nicht das, was ich heute bin.

Kein Hund, kein Hundeführer ist gleich wie der andere. Jedes Team muss individuell betrachtet werden. Die Grundlage meines Schaffens sind lerntheoretischen Modelle, nach diesen wissenschaftlichen Grundsteinen richte ich mich und baue darauf auf. Meine langjährigen Erfahrungen aus dem Personalbereich wie auch aus der Erwachsenenbildung helfen mir zudem, auch mit den Menschen den richtigen Umgangston zu finden.

Mein Training basiert voll und ganz auf positiver Verstärkung. Unnötiger Stress des Hundes wird vermieden und die Trainingssituationen entsprechend gestaltet. Das Wohlbefinden des Tieres steht im Zentrum.     


Für gewöhnlich schaue ich meinen Hund an und denke: „Wenn du ein bisschen schlauer wärst, könntest du mir sagen, was du gerade denkst." Und er sieht mich an, als wollte er sagen. „Und wenn du ein bisschen schlauer wärst, müsste ich das nicht". (Fred Jungclaus)

Meine Aus- und Weiterbildungen findest Du nachfolgend aufgeführt. Aber am besten überzeugt man sich so oder so vor Ort von der Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz!

 

Kauffrau

 

Personalfachfrau mit eidg. FA

 

Erwachsenenbildnerin SVEB I

 

Hundeausbildnerin gemäss Zürcher Hundegesetzgebung

Bewilligung ZH: HAB-0547-190720

 

BVET SKN Hundetrainerin

Bewilligung: 08/0010

2009/2013

Certodog© Hundeinstruktorin HIK I + HIK II

Div. Referenten

2011

Certodog© Intensivwoche Lerntheorie mit Abschlussprüfung

Dr. med. vet. Esther Schalke und Angelika Wolf

2011

Probleme mit der Besuchersituation

Dr. med. Celina del Amo

2011

SpassSport A + B, Bewerter- und Übungsleiterkurs

Helmut Hofer und Silvia Peter

2011

Soziale Spaziergänge  - 3 Tage

Sheila Harper

2011

Kommunikation über Körpersprache - 2 Tage

Prof. Dr. Udo Ganslosser

2013

Leinenaggression - 2 Tage

Dr. E. Würtz

2013

Intensivwoche Antijagdseminar  - 5 Tage

Dr. Esther Schalke

2013

Trick Doging - 2 Tage

Denis Nardelli

2013

Neurophysiologie des Lernens

Dr. med. vet. Esther Schalke

2013

Mythos Dominanz

Dr. med. vet. Esther Schalke

2013

Raum- und Ressourcenkontrolle

Dorothee Schneider

2013

Kastration und Verhalten

Dr. Sophie Strodtbeck

2013

Ernährung und Verhalten

Dr. Sophie Strodtbeck

2013

Angst und Stress bei Hunden - 4 Tage

Dipl. Biologin Heike Westedt

2014

Impulskontrolle bei leicht erregbaren Hunden - 2 Tage

Vivian Theby

2014

Hunde in Bewegung

Dr. Hp. Siegenthaler und PD Dr. Martin S. Fischer

2014

Geräuschängste

Med. vet. Angelika Wolf, Verhaltenstierärztin

2014

Rassekunde

Med. vet. Angelika Wolf, Verhaltenstierärztin

2014

Können Hunde denken? - 2 Tage

Prof. Dr. Adam Miklosi

2015

Ausbildungslehrgang Welpengruppenleiterin - 6 Tage

Celina del Amo

2015

ü7 - der ältere, alte oder kranke Hund - 2 Tage

Celina del Amo

2015

Clicker-Seminar mit Hühnern - 2 Tage

Andrea Strasser, Kognitive Verhaltens Biologin, Zoo Zürich  

2015

Feinheiten im Training - 2 Tage

Viviane Theby und Stefan Pommerenke

laufend

Agility-Seminare und Ferienwochen

Regula Tschanz, Sascha Grunder, Sarah Jane Reimann, Mario Bonetti und Babara Suter  - regelmässiges Training bei Bea Tanner

laufend

(NADAC)Hoopers-Agility Seminare und Ferienwochen

Grundausbildung bei  Tanja Baur und Claudia Himmelsbach;
Trainerausbildung bei Hoopers Schweiz (Simone Fasel und Nadine Hehli); Mehrere Semianre bei Tanja Baur und Claudia Himmelsbach sowie Nadine Hehli und Simone Fasel

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü